Die Ganderkeseer Senioren sind vielseitig interessiert

Das Angebot der Mitgliedsvereine des Seniorenbeirates umfasst u.a. die Bereiche Gesundheit, Sport, Kultur, Beratung, aber auch der Spaß und die Geselligkeit und Reisen kommen nicht zu kurz. Jeder kann in unserer Gemeinde Anlaufstellen für seine ganz persönlichen Wünsche und Interessen finden; er muss sie nur kennen. Aktuell liegen dem Seniorenbeirat die Themen „Altersgerechtes Wohnen“, „Gesund älter werden“ und „Mobilität im Alter“ besonders am Herzen.

Das Vortragsprogramm des Seniorenbeirates ist wie ein Wunschkonzert!

Viele unserer Besucher haben im Laufe der Jahre die Gelegenheit genutzt, etwas über Themen zu erfahren, die Ihnen unter den Nägeln brennen. Das aktuelle Programm zeigt, wo Sie Besonders wissbegierig sind und mehr Informationen suchen, als die aktuellen Medien ihnen vermitteln können. Willkommen bei den Vorträgen sind alle, besonders aber Betroffene, pflegende Angehörige sowie beruflich und ehrenamtlich Tätige im Bereich der Betreuung und Seniorenarbeit. Gesundheitsthemen und unsere beliebte Serie über regionale/saisonale Ernährung stehen weiterhin im Fokus. Eine Veranstaltungsreihe für alle Sinne. Sehen, hören etwas Leckeres probieren, aber besonders die Möglichkeit zum Dialog mit unseren kompetenten Referenten, dass zeichnet unsere Vorträge aus.

Bücher, Bücher, Bücher

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Ganderkesee hat ein Buch mit dem Titel „Senioren erinnern sich -Was es heute so in Ganderkesee nicht mehr gibt!“ herausgebracht. Das Buch enthält eine Zeitzeugen-Sammlung von 46 Geschichten, Gedichten und Döntjes aus der Region über Alltagsbegebenheiten, die heute nicht mehr anzutreffen sind. Mit der Veröffentlichung haben wir ganz normalen Senioren, also Menschen ohne VIP-Status eine Plattform gegeben, ihre Erinnerungen der Nachwelt aufzuzeigen und damit Spuren ihres Lebens zu hinterlassen. Der Weg: Erzählen – Dokumentieren – Präsentieren – war unser Ziel. Der 2. Band unter dem Titel „Traditionen, Sitten und Bräuche rund ums Jahr“ erschien im November 2015. Inzwischen sind wir mit dem 3. Band unter dem Titel „Tiergeschichten“ in der Endphase.

Bis Ostern 2017 werden noch Geschichten gesammelt – bitte bei Erika Lisson melden unter Telefon 0151/ 70130327. Auch dieses Buch wird wieder über den Handel erhältlich sein.